fbpx
02922 889 41 02 beratung@next-butler.de

Herzlichen Dank

für Ihre Buchung des NEXT BUTLER Digitalisierungsplan erstellen Digital Jetzt

Situation

Nach der Auslosung für das Förderprogramm Digital Jetzt ist innerhalb von 4 Wochen der Antrag einzureichen. Der aufwändigste Teil ist dabei der sogenannte Digitalisierungsplan (siehe unten).

Dieser ist neben den Angeboten die zweite relevante Säule des Antrages und beschreibt die aktuelle Situation, die Herausforderungen Ihres Unternehmens und die Wirkung, die Sie sich durch die Investitionen versprechen.

Gleichzeitig werden hier die Angebote Ihrer Lösungspartner von Ihnen erläutert.

 

Herausforderungen:

  • Der Digitalisierungsplan schreibt sich nicht zwischen Tür und Angel. Es gibt Regelungen und Formalien für den Digitalisierungsplan, die einzuhalten sind.
  • Die einzelnen Angebote zu deuten (Fachchinesisch) d.h. das Fachchinesisch in den Angeboten als Leihe einfach zu beschreiben.
  • Die richtigen Formulierungen zu finden.
  • Die richtigen Formulierungen nutzen, um die Potentialhebung darzustellen und den Förderzielen Rechnung zu tragen.
  • Formulierungen zu wählen, welche gleichzeitig, belastbar der Realität entsprechen.
  • Der Digitalisierungsplan entscheidet maßgeblich über die Förderentscheidung.

 

Auszug aus den Digital Jetzt FAQs:

„Die erforderlichen Angaben zum Digitalisierungsplan (= umfassende Beschreibung des Investitionsvorhabens) werden direkt im Online-Antragstool eingetragen.

In Freitextfeldern formuliert werden müssen :

  • die Beschreibung der geplanten Investitionen;
  • die Darstellung der voraussichtlichen Wirkungen der Investitionen auf die Unternehmensentwicklung.

Hierbei werden dem Antragsstellenden spezifische Leitfragen gestellt, welche ausführlich zu beantworten sind.

Der Digitalisierungsplan beschreibt möglichst genau das beantragte Investitionsvorhaben, erklärt die Angebote und besteht aus folgenden drei Teilen:

  • Ausgangssituation: Darstellung des aktuellen Standes der Digitalisierung im Unternehmen (bzw. in den für die Investitionen relevanten Unternehmensbereichen) anhand einer Selbsteinschätzung;
  • Investitionsvorhaben: Darstellung des geplanten Investitionsvorhabens, der Ziele und der konkreten Verbesserungen für das Unternehmen (z.B. in Bezug auf Geschäftsmodell bzw. Geschäftsfelder, Unternehmensprozesse, IT-Sicherheit; Digitalisierungskompetenzen der Mitarbeitenden);
  • Nachhaltige Wirkung der Investition: Darstellung der voraussichtlich zu erwartenden Effekte der Investitionen auf die weitere Entwicklung des Unternehmens

Grundlage für eine positive Förderentscheidung ist die schlüssige Gesamtdarstellung des geplanten Investitionsvorhabens.“

Leistung:

  • Briefing / Interview via Online-Meeting (Zoom)
    • Die Herausforderungen bzw. die Ist Situation Ihres Unternehmens wird durch das erprobte Interviewformat für Sie zeitsparend erfasst.
  • Sichtung und verstehen der Angebote, um deren Inhalte im Digitalisierungsplan aufzugreifen und zu erläutern.
  • Erarbeiten der Vorteile und der Wirkung für Ihr Unternehmen.
  • Formulieren / Erstellen des Digitalisierungsplans unter Berücksichtigung der Anforderungen.
  • Eintragen / Hochladen in das Antragsportal bzw. Zusendung via E-Mail.
  • Erklärung der Strategie / Formulierungen des Digitalisierungsplans.

Resultat / Vorteile:

  • Durch das ergebnisorientierte und erprobte Interviewformat / Online-Meeting werden für Sie zeitsparend die relevanten Eckpfeiler des Digitalisierungsplans aufgenommen und im Nachgang wirksam ausformuliert.
  • Sie sparen die Zeit um die Angebote, Investitionen und die Wirkung für Ihr Unternehmen im Digitalisierungsplan ausführlich und den Förderzielen entsprechend zu erklären.
  • Die Investitionen innerhalb des Antrages sind auf Basis des Interviews und der Sichtung der Angebote so formuliert, dass die Potentialhebung, die positive Wirkung deutlich erkennbar ist und den schlüssigen Gesamtkontext für eine positive Förderentscheidung bildet.
  • Sie sparen den Korrekturlauf für den selbst formulierten Digitalisierungsplans / Vorhabensbeschreibung.
  • Sie erhalten selbst einen ausformulierten Überblick über die Vorteile Ihrer Investitionen innerhalb des Förderprojektes.
  • Die Ausführungen sind für Sie im Antragsportal eingefügt.

 

*Wenn Sie sich grundsätzlich dazu entschieden haben, eine Förderung zu beantragen, dann unterstützt NEXT BUTLER Sie dabei im Rahmen der Beauftragung.
Sie profitieren von der jahrelangen Erfahrung unserer Fördermittel-Experten und vermeiden unnötige Fehler, die zur Ablehnung des Förderanliegens führen, Ihnen viel Zeit kosten oder z.B. unwissentlich mit einem Bein im „Subventionsbetrug“ stehen.
Die Erfahrung hat bisher dazu geführt, dass kein Antrag abgelehnt wurde.
Eine Garantie für die Bewilligung des Antrags kann dennoch nicht geben werden. Es liegt nicht in unserem Einflussbereich, ob der Antrag genehmigt wird, wie sich Regeln und Ziele der Förderprogramme ändern und wie lange die Bearbeitungszeit der Förderstelle ist.
Es kann während der Bearbeitung zu Rückfragen und erforderliche Stellungnahmen durch die Förderstelle kommen.
Wir weisen darauf hin, dass dies nichts mit der Qualität der Abwicklung zu tun hat, sondern Bestandteil des Beantragungsprozesses und der Qualitätssicherung der Förderstelle ist.
Für die Verfügbarkeit von Fördermitteln bzw. Haushaltsgeldern und deren Auszahlung wird keine Haftung übernommen.
Die Abrechnung und Rechnungsstellung erfolgt durch Digistore24.