fbpx
02922 889 41 02 beratung@next-butler.de

Herzlichen Dank

für Ihre Buchung der NEXT BUTLER Ersteinschätzung Förderprojekte vor Einreichung (small)

Ersteinschätzung Förderprojekte vor Einreichung (small)

Für Projekte und Vorhaben mit folgenden Eckdaten

  • Kleiner 25.000,00€ netto Rechnungsvolumen
  • Weniger als 5 Rechnungsbelege / angebotsbelege
  • Weniger als 10 Seiten

 

 

Das Problem:

Nach der Förderzusage sind Wochen oder Monate vergangen.

Die Erwartungshaltung ist, dass nun die Rechnungen eingereicht werden und das Geld wird, überwiesen.

Was sind die nächsten Schritte:

Nach Einreichung prüft die zuständige Stelle Ihre Unterlagen.

Die Blickwinkel sind:

  • Vollständigkeit
  • Formale Richtigkeit
  • Angaben zum Unternehmen
  • Durchführung innerhalb der Zeiträume
  • Abgleich zu dem was beantragt wurde und dem was tatsächlich durchgeführt wurde.  

Sollten die eingereichten Unterlagen:

  • Unvollständig sein
  • Formal falsch sein
  • Nicht den Förderzielen entsprechen
  • Lt. Belegen (Angebot, Auftrag, Rechnung, Leistungsnachweis, Zahlungsbeleg) nicht den vorgeschriebenen Zeiträumen und Zeitpunkten entsprechen.
  • Informationen enthalten, dass Ihr Projekt abweichend zum Antrag umgesetzt wurde.
  • Nachweisen, dass Mindest- oder Maximalwerte nicht eingehalten sind
  • Nicht förderfähige Themen oder Leistungen enthalten, die den förderfähigen Kontext gefährden
  • Geänderte, Subventionserhebliche Tatsachen enthalten (z.B. Änderung der Gesellschaftsform)
  • Rechnungen und Leistungsnachweise enthalten, welche für den neutralen Dritten unverständlich oder missverständlich sind  

Dann Erhalten Sie im schlimmsten Fall, nach Einreichung Monate später eine Absage und keinen Zuschuss.  

Oder Sie erhalten viele Nachfragen, zu denen Sie ausführliche, schriftliche Stellungnahmen mit dementsprechenden Nachweisen abgeben müssen.  

In Jedem Fall schwingt das Schwert des Subventionsbetruges mit.

Die Lösung:

NEXT BUTLER schätzt auf Basis Ihrer vorliegenden Belege ein:

  • Förderantrag
  • Förderzusage
  • Angebote
  • Rechnungen
  • Leistungsnachweise

…ob:

  • Ob formal die benötigten Unterlagen vollständig sind.
  • Welche Belege noch beizubringen sind (z.B. Leistungsnachweise, Zahlungsnachweise).
  • Ob die vorliegenden Belege den formalen Vorgaben der Förderrichtline entsprechen.
  • Es lt. Belegen Änderungen / Abweichungen bei den subventionserheblichen Tatsachen gibt (z.B. Verflechtungen / Gesellschaftsform).
  • Welche Abweichungen es zwischen Antrag und Durchführung gab.
  • Ob die Abweichungen zu einem Ausschluss des Zuschusses führen können.
  • Welche Leistungen konkret erbracht wurden und ob die Rechnungen und Leistungsnachweise für einen Dritten plausibel und nachvollziehbar sind.
  • Ob mit den Abweichungen zum Antrag trotzdem ein schlüssiges, förderfähiges Gesamtkonzept im Verwendungsnachweis darzustellen ist.
  • Welche Leistungen den Belegen nach, nicht bezuschussbar sind.

Das Resultat:

Sie erhalten eine konkrete Einschätzung:

  • Zur Förderbarkeit des Vorhabens auf Basis der vorliegenden Belege.
  • Welche Wirkung die Belege im Kontext zu dem Förderprogramm haben.
  • Welche Belege noch vorzulegen sind.
  • Ob der Aufwand im Verhältnis zum Zuschuss steht.  

So haben Sie den Vorteil, dass Sie genau wissen…

  • Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie nach der jeweiligen Aktenlage den Zuschuss erhalten.
  • Welche Belege noch bereitzustellen sind.
  • Welcher Aufwand noch entsteht und einschätzen können, ob dieser für Sie im Verhältnis zum Ergebnis steht.

Leitungen im Überblick:

  • Sichtung und Prüfung des Unterlagenpaketes
  • Bewertung, Gegenüberstellung zum Antrag, Zu den Förderzielen und Förderrichtlinien
  • Ausarbeitung der relevanten Stellen
  • Einschätzung, Stellungnahme und Empfehlung innerhalb 10 Tage via Video oder Onlinemeeting  

Bonus:

Aufzeichnung der Einschätzung, Stellungnahme, Beratung 

*Wenn Sie sich grundsätzlich dazu entschieden haben, eine Förderung zu beantragen, dann unterstützt NEXT BUTLER Sie dabei im Rahmen der Beauftragung.

Sie profitieren von der jahrelangen Erfahrung unserer Fördermittel-Experten und vermeiden unnötige Fehler, die zur Ablehnung des Förderanliegens führen, Ihnen viel Zeit kosten oder z.B. unwissentlich mit einem Bein im „Subventionsbetrug“ stehen.

NEXT BUTLER übernimmt keinerlei Garantie für die Bewilligung des Antrags geben. Es liegt nicht in unserem Einflussbereich, ob der Antrag genehmigt wird, wie sich Regeln und Ziele der Förderprogramme ändern und wie lange die Bearbeitungszeit der Förderstelle ist

Es kann während der Bearbeitung zu Rückfragen und erforderliche Stellungnahmen durch die Förderstelle kommen.
Wir möchten vorsorglich darauf hinweisen, dass dies nichts mit der Qualität der Abwicklung zu tun hat, sondern Bestandteil des Beantragungsprozesses ist.

Außerdem übernimmt NEXT BUTLER keine Verantwortung Haftung für die Verfügbarkeit von Fördermitteln bzw. Haushaltsgeldern und deren Auszahlung.

 
Die Abbuchung und Rechnungsstellung erfolgt durch Digistore24.